Willkommen auf www.stnikolaus-steinheim.de

Das Online-Portal der Pfarrgemeinde St. Nikolaus in Hanau-Steinheim.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen.

 

Auf unserer Internetseite, auf der sich aktuell 30 Bereiche, darunter viele Gruppen und Einrichtungen, mit insgesamt 166 Galerien und zusammengenommen 7.527 Bildern präsentieren, möchten wir Sie über unsere Pfarrei und unsere Veranstaltungen informieren.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unserer Internetseite!

 
Aktuelle InformationenAktuelle Termine
Evangelium vom 3. Fastensonntag  zum Bereich

Marlene Pietsch liest das Sonntagsevangelium
Ihr alle werdet genauso umkommen, wenn ihr euch nicht bekehrt

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas (Lk 13, 1-9)

Zu jener Zeit kamen einige Leute zu Jesus und berichteten ihm von den Galiläern, die Pilatus beim Opfern umbringen ließ, so dass sich ihr Blut mit dem ihrer Opfertiere vermischte.

Da sagte er zu ihnen: Meint ihr, dass nur diese Galiläer Sünder waren, weil das mit ihnen geschehen ist, alle anderen Galiläer aber nicht?

Nein, im Gegenteil: Ihr alle werdet genauso umkommen, wenn ihr euch nicht bekehrt.

Oder jene achtzehn Menschen, die beim Einsturz des Turms von Schiloach erschlagen wurden - meint ihr, dass nur sie Schuld auf sich geladen hatten, alle anderen Einwohner von Jerusalem aber nicht?

Nein, im Gegenteil: Ihr alle werdet genauso umkommen, wenn ihr euch nicht bekehrt.

Und er erzählte ihnen dieses Gleichnis: Ein Mann hatte in seinem Weinberg einen Feigenbaum; und als er kam und nachsah, ob er Früchte trug, fand er keine.

Da sagte er zu seinem Weingärtner: Jetzt komme ich schon drei Jahre und sehe nach, ob dieser Feigenbaum Früchte trägt, und finde nichts. Hau ihn um! Was soll er weiter dem Boden seine Kraft nehmen?

Der Weingärtner erwiderte: Herr, lass ihn dieses Jahr noch stehen; ich will den Boden um ihn herum aufgraben und düngen.

Vielleicht trägt er doch noch Früchte; wenn nicht, dann lass ihn umhauen.
Pfarrbrief online!  zum Bereich

Die aktuelle (23.03.2019 bis 07.04.2019) Ausgabe unseres Pfarrbriefs Gemeinde(Er)leben ist nun online als PDF verfügbar.
Einführung der neuen Gottesdienstordnung

Seit dem 01.09.2018 sind die Pfarreien St. Johann Baptist und St. Nikolaus in Steinheim und St. Peter und Paul in Klein Auheim als Pfarrgruppe zusammen.

Als Pfarrer Schneider seinen Weggang angekündigt hat, war klar, dass dieser Zusammenschluss kommen wird, denn die Zahl der Priester nimmt ab und auch die Zahl der Bewerber und Bewerberinnen in den anderen pastoralen Berufen ist rückläufig.

Unser Bischof Peter Kohlgraf steht nun zusammen mit dem gesamten Bistum vor der Frage, wie die Zukunft der Gemeinden aussieht. Aktuell gibt es im Dekanat Seligenstadt elf Pfarreien. Bis zum Jahr 2030 sieht unser Bischof - aufgrund der absehbaren Personalentwicklung - Dekanate, in denen sich nur noch zwei oder drei Pfarreien befinden werden. In diesen großen Pfarreien wird es jeweils einen verantwortlichen Pfarrer geben, der zusammen mit den anderen pastoralen Mitarbeitern und mit den Räten die Verantwortung tragen wird. Der Zusammenschluss zu einer Pfarrgruppe mit Pfarrer Szafera als verantwortlicher Pfarrer ist für uns der erste Schritt in diese Richtung.

Auf diesem Hintergrund begannen schon vor Jahren die Überlegungen, wie es mit der Anzahl unserer Gottesdienste an den Sonn- und Werktagen weitergehen kann, denn ein Priester darf an einem Werktag nur eine Messe feiern. An einem Sonntag darf er nur drei Messen halten - einschließlich der Vorabendmesse, die ja der erste Sonntagsgottesdienst ist.

Vielleicht werden Sie jetzt denken, dass mit dem Pfarrvikar Hermann Differenz alles beim Alten bleiben könnte. Hierbei ist aber zu bedenken, dass er altersbedingt und durch seine chronische Erkrankung manche körperliche und kräftemäßige Einschränkung spürt. Er hat deshalb die Pfarreiverantwortung in Lorsch aufgegeben, um in einem kleineren Rahmen noch für ein paar Jahre tätig sein zu können. Er ist deshalb nicht als ganze Kraft zu messen.

So wurde in den Pfarrgemeinderäten und im gemeinsamen Seelsorgerat immer wieder mit dem Thema der Gottesdienstzeiten gerungen. Unterstützt von zwei Gemeindeberatern aus Mainz - Herrn Selzer und Herrn Zöller- wurden nun Regelungen getroffen, die mit dem heutigen Pfarrbrief beginnen.

Damit könnte eventuell ein Priester alle Gottesdienste feiern, ohne dass immer wieder etwas ausfallen muss. Bei abnehmendem Gottesdienstbesuch bedeutet das zudem eine Entlastung für den Küster-, Organisten- und Kantorendienst sowie auch Lektoren- und Kommunionhelferdienst.

Am Wochenende vom 09./10.02.2019 haben wir nach den Gottesdiensten schon eine Übersicht für März und April verteilt. In den nachfolgenden Beiträgen werden die Sonntags- und Werktagsgottesdienste genauer erläutert und unter der Rubrik Gottesdienste finden Sie wie gewohnt die aktuellen Angaben zu allen Gottesdiensten in der Pfarrgruppe.

So bitten wir um Ihr Verständnis und um Ihre Mithilfe bei der Umsetzung der neuen Gottesdienstordnung, und hoffen, dass wir in der Pfarrgruppe dadurch noch näher zusammenrücken werden.


Pfarrer Łukasz Szafera Pfarrer Hermann Differenz
Leiter der PfarrgruppePfarrvikar
Vorbereitungskurs für Taufbegleiter*innen

Einladung zum Vorbereitungskurs für Taufbegleiter/innen in der Pfarrgruppe Steinheim / Klein-Auheim


Die Taufe ist ein besonderes Fest der Gemeinschaft und des Willkommens, und deshalb begleiten wir seit mehr als 20 Jahren Eltern auf dem Weg zur Taufe ihrer Kinder. Seit damals gibt es einen Kreis von Taufbegleiterinnen und Taufbegleitern, die mit den Eltern und Paten einen Abend gestalten, der Gelegenheit gibt, sich auf das Fest der Taufe einzustimmen.

Für den Kreis der Taufbegleiter wünschen wir uns Verstärkung. Wir hoffen, zukünftig einen Kreis von Interessenten gewinnen zu können, die uns in der Begleitung von Eltern unterstützen. Frauen, Männer und auch Ehepaare sind uns herzlich willkommen.

Wir bieten zusammen mit Herrn Rainer Stephan vom Referat Gemeindeseelsorge des Bischöflichen Ordinariates Mainz einen Vorbereitungskurs in zwei Abenden an, an denen wir uns kennen lernen wollen, Erfahrungen austauschen, lernen und ausprobieren, wie man einen Taufabend gestalten kann:
  • Dienstag, 21.05.2019

  • Dienstag, 28.05.2019

jeweils von 20.00 - 21.30 Uhr im Kardinal-Volk-Haus, Albanusstr. 8, Steinheim.

Eine Teilnahme am Kurs verpflichtet noch nicht zum aktiven Engagement. Interessierte können zunächst in Ruhe schauen und sich informieren, um dann zu entscheiden, ob ein solches Engagement zu ihnen passen könnte. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf über Herrn Pfarrer Szafera, Pfarrer Differenz oder über eines der Pfarrbüros.

Für den Kreis der Taufbegleiter,
Dr. Cordula Uischner-Peetz
Pfarrbrief per E-Mail  zum Bereich

Die Erstellungsweise sowie die Verarbeitung unseres neuen Pfarrbriefs ermöglicht es neue und andere Wege der Verteilung zu etablieren. Im Zuge dieser Entwicklungen möchten wir allen Interessierten gerne die Möglichkeit eröffnen unseren Pfarrbrief per E-Mail zu beziehen. Der Pfarrbrief wird Ihnen dann, parallel zur Druckausgabe, per E-Mail zugestellt. Die Zustellung kann auch unabhängig zur Zustellung der Druckausgabe erfolgen.

Bei Interesse schicken Sie uns bitte einfach eine kurze E-Mail an ✉ newsletter@stein-auheim.de.

Die Zustellung ist kostenlos und mit Ihrer Anmeldung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre E-Mail-Adresse zur Zustellung des Pfarrbriefs zur Verarbeitung erheben und in unserer Datenbank speichern. Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich aus dem Newsletter austragen zu lassen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.


Giuseppe Abrami
Redaktionsteam


www.stnikolaus-steinheim.de © 2003 - 2019 by Giuseppe Abrami