Galerie
 
Messdienergemeinschaft St. Nikolaus - Kreuzwallfahrt am 09.05.2010
 
Am Sonntag, den 09. Mai 2010 feierten wir unsere erste Kreuzwallfahrt nach unserem Jubiläumsjahr 700 Jahre Steinheimer Kreuzwallfahrt. Festprediger war Altbischof Rudolf Müller aus Görlitz. Leider spielte die Witterung nicht mit und wir mussten kurzerhand den Gottesdienst in die Kirche verlegen. Trotzdem konnten wir einen schönen Wallfahrtstag feiern.
 


Am Sonntag, den 09. Mai 2010 feierten wir unser erstes Kreuzwallfahrtshochamt nach unserem Jubiläumsjahr 700 Jahre Steinheimer Kreuzwallfahrt.
 

Wir hatten uns wie immer früh getroffen und alles für einen Gottesdienst am Außenaltar gerichtet und vorbereitet.



Die Messdiener erhalten die letzten Informationen vor der Prozession.
 

Leider fing es kurz vor der Prozession schon an zu nieseln.



In der Hoffnung, dass es nur ein kurzer Schauer ist, stellten wir uns trotzdem zur Prozession auf.
 




 




 




Die Prozession beginnt...
 




 




 




... aber leider hatte es sich, als wir die Thüringer Straße erreichten, eingeregnet und es wurde nicht besser.
 




 

Am Kreuzweg angekommen, warteten wir auf die Prozession aus St. Johann Baptist.



 

Nachdem die Prozession angekommen war...



 




... ging es gemeinsam wieder zurück nach St. Nikolaus.
 




 

An den Schirmen kann man gut das Wetter erkennen. Es regnete mittlerweile dauerhaft und wir alle wurden sehr nass.



 




Als wir in St. Nikolaus angekommen waren, zogen wir gleich in die Kirche ein.
 

Entsprechend voll war die Kirche



Trotz des nicht so guten Wetters ließen wir uns unseren Festtag nicht verderben, sondern feierten trotzdem einen schönen Festgottesdienst.
 

Pfarrer Suerbaum begrüßt alle anwesenden Konzelebranten, Pilger und Herrn Altbischof Rudolf Müller.



Altbischof Müller eröffnet den Gottesdienst.
 




Zum Kyrie
 




Tagesgebet
 

Lesung



Verkündigung des Evangeliums durch Dekan Dieter Bockholt.
 




Festpredigt von Altbischof Müller
 




 

Die Fürbitten werden vorgetragen.



 

Zur Gabenbereitung



 




Zum Hochgebet
 




 

Wir beten gemeinsam das Vaterunser.



Friedensgruß
 




Agnus Dei mit anschließender Kommunionspendung.
 




Nach dem Dank...
 




... segnete Altbischof Müller die Wallfahrtsbrötchen, die nach dem Gottesdienst an alle verteilt wurden.
 

Nach dem Schlussgebet und dem Segen..



 

... stellten sich die Messdiener und die Liturgen zum Auszug auf.



 




Der Auszug
 




 




 




 

Nachdem das Wallfahrtskreuz wieder an Ort und Stelle, in der Kreuzkapelle war...



... bedankte sich Altbischof Müller bei allen Konzelebranten für die Mitfeier.
 

Altbischof Müller freute sich vor allem über die vielen Messdienerinnen und Messdiener, die gekommen waren, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Er bedankte sich bei den Messdienern anschließend persönlich und bestärkte sie in ihrem Tun und ihrem künftigen Messdienerdienst.



Nach unserem Festgottesdienst wurden noch die Wallfahrtsbrötchen verteilt.
 


www.stnikolaus-steinheim.de © 2003 - 2017 by Giuseppe Abrami