Galerie
 
Messdienergemeinschaft St. Nikolaus - Kreuzwallfahrt am 08.05.2011
 
Bilder von unserem Wallfahrtstag am Sonntag, den 08.05.2011 in Steinheim.
Bei trockenem Wetter und sonnigen Temperaturen konnten wir gemeinsam mit unserem Festprediger Pfarrer Thomas Weiß aus St.Nikolaus, Klein-Krotzenburg einen schönen Wallfahrtstag begehen.
 


Am Sonntag, den 08.05.2011 fand unsere jährliche Maiwallfahrt auf dem Wallfahrtsplatz St.Nikolaus statt.
 

Nach dem Aufbau am Morgen versammelten sich...



... einige Gläubige,...
 

... darunter auch unsere Firmlinge...



 

... und Kommunionkinder,...



... zur Prozession mit dem Gnadenkreuz.
 

Nachdem die Ministranten...



... sich mit der Gemeinde...
 

... und dem Wallfahrtskreuz, getragen von unserem Festprediger, Pfarrer Weiß aus Klein-Krotzenburg,...



... zur Prozession aufgestellt hatten, konnte diese direkt beginnen.
 

Die Spitze der Prozession...



... entlang der Ludwigstraße...
 

... und der Thüringer Straße...



... entlang der Wilhelminenstraße.
 




Die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegezentrums Mainterrasse wurden von Gemeindemitgliedern und Firmlingen begleitet.
 




Die Ministration geht dem Wallfahrtskreuz voraus.
 




Die Prozession wird vom Orchesterverein begleitet und musikalisch unterstützt.
 




 




Am Kreuzweg angekommen...
 




... warteten wir...
 

... bis die eucharistische Prozession aus St.Johann Baptist zu uns stieß.



Nachdem die Prozession unserer Nachbargemeinde eingetroffen war,...
 




 




 




 

... gingen wir gemeinsam...



... zum Wallfahrtsplatz nach St.Nikolaus.
 

Die Prozession konnte sich schon sehen lassen.



 




Zurück durch die Wilhelminenstraße.
 

Rückwärtige Inzens des Allerheiligsten.



 




Beide Himmel mit dem Allerheiligsten und dem Wallfahrtskreuz.
 

Blick auf die Prozessionsteilnehmer.



Viele Verbände...
 

... begleiteten wie gewohnt die Prozession.



Pünktlich zurück in St.Nikolaus...
 

... ging es auf direktem Wege...



 

... zum Wallfahrtsplatz, wo die Teilnehmer der Prozession auf dem Festplatz Platz nahmen.



 




Die Ministranten stellten sich in der Zwischenzeit zum Einzug auf.
 




 

Nachdem alle...



... auf ihren Plätzen waren,...
 




... begann der Gottesdienst mit dem...
 

... feierlichem Einzug der Ministranten und Liturgen.



 




 




 




 




 




Nach dem Einzug wird das Wallfahrtskreuz in den entsprechenden Halter eingesetzt.
 




 

Während des Gottesdienstes wurden wir u.a. vom KMV Excelsa musikalisch unterstützt.



Nach der Begrüßung eröffnete Pfarrer Weiß den Gottesdienst liturgisch.
 




Der Gottesdienst wurde von den Firmlingen unserer Pfarrgemeinden mitgestaltet.
 

Für die Firmlinge stellte der Gottesdienst ihre persönliche Entscheidung zur Firmung dar.



Der katholische Kirchenchor St.Johann Baptist gestaltet den Gottesdienst, ebenso wie der KMV Excelsa, musikalisch mit.
 

Zum Kyrie.



Zur 1. Lesung.
 




 

Blick auf die Ministranten.



 

Zur 2. Lesung.



 

Ruf vor dem Evangelium.



Evangeliumsprozession...
 




... mit Verkündigung des Evangeliums durch Diakon Schnell.
 




 

Anschließend hielt uns Pfarrer Weiß die Festpredigt.



Man hatte die Möglichkeit den Gottesdienst auch in Wort und Bild in der Kirche zu verfolgen.
 

Blick über die Festgemeinde.



 

Die Fürbitten...



... wurden ebenso von den Firmlingen vorbereitet.
 




 




Nach den Fürbitten legten uns die Firmlinge ihre Gedanken zum Evangelium dar.
 

Sie blickten auf ihre Vorbereitungszeit zurück und überlegten sich Symbole,...



... die stellvertretend für ihre Firmvorbereitung und die damit verbundenen Erfahrungen und Erlebnissen standen.
 

Wie im Evangelium gehört, brachten die Firmlinge ihre Symbole aus Erfahrungen und Erlebnissen...



... zum Altar und legten diese...
 

... in ein großes Fischernetz.



 

Anschließend begann die Gabenbereitung.



 




 




Altarinzens.
 




Volksinzens.
 

Präfation und anschließendes Hochgebet.



 




Inzens zum Hochgebet.
 

Zum Vater Unser...



... kamen die Firmlinge an den Altar.
 

Nach dem Vater Unser und dem...



... Friedensgruß...
 

... wurde der Frieden...



... von den Firmlingen in die gesamte Gemeinde getragen.
 




Während der Kommunion...
 

... werfen wir an dieser Stelle mal einen Blick auf unseren Wallfahrtsstand...



... und lassen den Blick über den Wallfahrtsplatz schweifen.
 




Ein Blick aus Sicht der Altarinsel.
 

Nach der Kommunionspendung...



... wurde der Dank, ebenfalls von den Firmlingen gestaltet, vorgetragen.
 

Sie erläuterten noch einige Symbole...



 

... und gaben uns Gedanken mit auf den Heimweg.



 




 

Nach den Dankesworten von Pfarrer Suerbaum...



 

... und dem Schlussgebet...



... folgte die Segnung der Wallfahrtsbrötchen.
 

Dem Segen mit dem Wallfahrtskreuz...



 

... folge das Lied Großer Gott wir Loben dich...



... mit dem anschließenden feierlichen Auszug.
 




 




 




 




 




 




 

Der Auszug endete an der Kreuzkapelle,...



 

... wo das Wallfahrtskreuz wieder zurückgebracht wurde.



Nach einem schönen Gottesdienst...
 

... dürfen wir uns mit dem Gruppenbild aller Messdienerinnen und Messdiener bei allen, die unsere Kreuzwallfahrt unterstützt haben, bedanken.



www.stnikolaus-steinheim.de © 2003 - 2017 by Giuseppe Abrami