Galerie
 
Unser Pfarrgemeinderat - O Tannenbaum, o Tannenbaum
 
Der Tannenbaum hinter unserer Kirche (Apsis) ist im Jahre 2011 in der Marienkirche zu sehen. Wir haben diesen Baum, der doch sehr groß geworden ist, an unsere Nachbargemeinde verschenkt und dafür einen neuen Baum an die gleiche Stelle gesetzt. Bilder von dem gesamten Geschehen finden Sie in unserer Galerie.
 


Der Tannenbaum, hinter der Apsis unserer Pfarrkirche, hat nach vielen Jahren des wachsens eine beachtliche Größe erreicht und so langsam wurde es Zeit, dass dieser Baum einen anderen Zweck erfüllt.
 

Zum Glück gab es eine Verwendung für diesen...



... und schnell wurde ein- zweimal gezogen (und noch anderst nachgeholfen)...
 

... und schon war der Baum gefällt.



So sieht ein gefällter Baum aus.
 

Noch schnell auf den Anhänger geladen...



... und schon...
 

... war der Baum transportbereit.



Jedoch war er immer noch so lang, dass man ihn ein großes Stück über den Anhänger heraushängen lassen musste.
 

Nachdem alles gut...



... befestigt war...
 




 




... fuhr der Baum schon in Richtung Marienkirche.
 

Endlich steht auch mal ein anständiger Baum dort (ein bisschen Spaß muss ein )



Natürlich nutzen wir die Gunst der Stunde und holten die noch vorhandene Wurzel aus der Erde hinaus...
 

... wirklich ein großes Stück arbeit...



... aber nachdem alles erledigt war, konnte ein neuer Baum gesetzt werden.
 

Nein, dies ist nicht der neue Baum. Dieser Baum ist nur ein Ersatzbaum



Der neue Baum ist ein bisschen kleiner und wird hier gerade gepflanzt...
 

... und anständig mit neuer Erde...



... angesetzt.
 

So kleiner Baum, nimm dir ein Beispiel am großen Baum und werde mindestens so groß wie er.



Wie es der Zufall so wollte, hatten wir Glück mit dem Wetter, denn schon am nächsten Tag gabe es den ersten Schnee.
 

Unser neuer Baum hinter der Kirche ist gesetzt.

Vielen Dank an alle die den alten Baum abgeholt haben, die vorhandenen Wurzeln entfernt, den kleinen Baum in der Zwischenzeit gepflegt und letztlich auch neu gepflanzt haben.



www.stnikolaus-steinheim.de © 2003 - 2017 by Giuseppe Abrami